Zündkerzen 840CI, Bauj. 1998

  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 1

Gerd erstellte das Thema Zündkerzen 840CI, Bauj. 1998

Hallo zusammen,
ich möchte die Zündkerzen erneuern. In der Betriebsanleitung werden BOSCH F77LDCR und NGK BKR 6 EK genannt.
Welche sind empfehlenswert ? Gibt es Erfahrungen ?
Da ich kein Profischrauber bin ( sondern begabter Hobbyschrauber), noch meine Frage: ist der Kerzenwechsel schwierig ?
Für Euren Rat - vielen Dank.
Gruß gerd
#239374

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1006
  • Dank erhalten: 15

Larry antwortete auf das Thema: Zündkerzen 840CI, Bauj. 1998

Hi Gerd,
die "richtigen" Zündkerzen sind genau so ein Glaubenskrieg, wie der mit dem Öl.
Das A und O ist, dass der Heiz- bzw. Wärme-Leitwert der Kerze der richtige ist.
Ob die dann eine oder 4 Elektroden hat ist egal, denn die Kerze arbeitet konstruktiv dann im richtigen Temperaturfenster und dieses passt, da es ja vorgegeben ist, zu deinem Motor.
Aber diese Sätze werden jetzt sicher einige lesen, die mir gleich Arien runterbeten werden, warum das alles blödsinn ist, den ich da schreibe.
Desswegen - es ist wie beim Öl....

Ich persönlich fahr in allen Autos NGK.

Der Wechsel ist nicht schlimm.
Verntildeckelabdeckungen runter, Zündspulen abstecken und raus ziehen und dann Kerze raus schrauben.
Alles anders rum zusammen bauen - fertig.
Kontrolliere und verhindere bei der Gelegenheit, dass evtl im Ventildeckel stehendes Öl in die Böhrung der Kerze in den Brennraum fließt.

Wenn Du in den Deckeln öl findest, mit einem Lappen aufsaugen und wechsel der Ventildeckeldichtungen planen.

Viel Erfolg.

Und nun - Feuer frei für das Zündkerzen-Battle. :grinsen1: :mrgreen-ang

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Viele Grüße,
Stefan
___________________________________________________
840Ci, M60B40, ZF 5HP30, BJ 02/95, 150tkm
www.8er.bayern
#239375

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 429
  • Dank erhalten: 11

Micha850i antwortete auf das Thema: Zündkerzen 840CI, Bauj. 1998

Also ich hatte vor einem Jahr verschiedene Teile der Zündanlage erneuert.Die Zündkerzen sind auch von NKG und der Motor läuft einwandfrei.Tut mir leid Stefan,von mir kommt kein Start zu einem Zündkerzen- Battle!:pinch:

Viele Grüße
Micha
+++ Spass kostet +++
#239376

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 1

Gerd antwortete auf das Thema: Zündkerzen 840CI, Bauj. 1998

Hallo Larry,
vielen Dank für Deine Hilfe!
Allerdings ist das mit den "Ventildeckelabdeckungen" so eine Sache, da ich das noch nie gemacht habe und nicht weiß wie genau das geht, wie die befestigt sind. Da die Abdeckungen aus Kunststoff sind und erfahrungsgemäß dieser leicht bricht, möchte ich nichts kaputt machen. Es ware schön, wenn die mir ausführlich schreiben könntest wie die Dinger runtergehn.
Vor geschätzt hundert Jahren, also in meiner Jugend, war das alles noch sehr viel einfacher - also, die jungen Profis können ruhig lästern....
Gruß gerd
#239405

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pusches
  • Puschess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Im Auftrag des 8ers unterwegs ...
  • Beiträge: 7410
  • Dank erhalten: 43

Pusches antwortete auf das Thema: Zündkerzen 840CI, Bauj. 1998

Die Plastik-Deckel auf den Kurbelgehäusedeckeln sind mit zwei 10er Schrauben befestigt.
Erfahrungsgemäß brechen diese nicht und sind einfach zu entfernen.
Du musst nur aufpassen dass dir die Hülsen durch welche die Schrauben führen nicht in den Motorraum fallen und verschwinden.

/// BMW 850CSi mit doppel AHK, 850CSi Gasbomber, 850CSi
840Ci Japan individualselektion, 2 x 850i bordeaurot, 850i AC-Schnitzer
BMW X5 e70LCI Xdrive 5.0, verbeultes 325i Cabrio, 316iG Kompakt
#239406

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 2

PK069 antwortete auf das Thema: Zündkerzen 840CI, Bauj. 1998

Es passt zwar nicht ganz zur Überschrift, aber welche Zündkerzen nehmt ihr für den M73 beim 850ci?
Im Handbuch steht F9 LCR. Die gibt es nicht mehr.
Vielen Dank & Viele Grüße

BMW 850ci M73
BMW X5 F15
BMW GS650 Dakar
#241419

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1006
  • Dank erhalten: 15

Larry antwortete auf das Thema: Zündkerzen 840CI, Bauj. 1998


Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Viele Grüße,
Stefan
___________________________________________________
840Ci, M60B40, ZF 5HP30, BJ 02/95, 150tkm
www.8er.bayern
#241421
Folgende Benutzer bedankten sich: PK069

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 2

PK069 antwortete auf das Thema: Zündkerzen 840CI, Bauj. 1998


BMW 850ci M73
BMW X5 F15
BMW GS650 Dakar
#241423

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: wowbagger

32_0294.jpg